Schulkleidung

SCHULUNIFORM AN DER ZSB

Textilien können direkt über b-textil.com bestellt werden. Folgende Textilien bzw. Kleidungsstücke sind erhältlich:

  • T-Shirt mit kurzem Arm
  • T-Shirt mit langem Arm
  • Sporthose kurz
  • Sporthose kurz, Typ „Runner“
  • Sporthose lang
  • Leggings
  • Sweatshirts
  • Schulkittel
  • Hose
  • Rock-Hose
  • Jeggings
  • Bomberjacke
  • Rucksack
  • Weitere Accessoires

Textilien werden direkt über die Website b-textil.com bestellt und werden innerhalb weniger Tage direkt an die Schüler oder Familien übergeben.

Produktrückgabe: bitte secretaria@zurichschule.com kontaktieren.

Kleiderordnung

In der Zürich Schule Barcelona (ZSB) bemühen wir uns darum sicherzustellen, dass unsere Schüler erfolgreich lernen, weshalb wir alles dafür tun, ihnen eine angenehme Lernatmosphäre zu ermöglichen. Verhalten und Kleidung der Schüler sind zwei Bereiche, die grundlegend für die persönliche Entwicklung sein können, weshalb wir die Unterstützung der Eltern brauchen, die dafür sorgen sollten, dass ihre Kinder angemessen gekleidet zur Schule kommen. Das beste Kriterium ist dabei der gesunde Menschenverstand. Der Gebrauch folgender Kleidungsstücke und Accessoires ist nach unserem Dafürhalten nicht angemessen, da er Auswirkungen auf den Lernprozess hat und nicht in die Schulumgebung passt:

  • · Blusen, T-Shirts und Tops, die Schultern, Bauch oder Dekolleté nicht bedecken.
  • · Zu kurze Shorts, Kleider und Röcke.
  • · Hosen in nicht angemessenen Gröβen oder sehr tief angesetzte Hosen, die den Blick auf die Unterwäsche freigeben.
  • · Zu eng sitzende Turn- oder Sporthosen.
  • · Kleidungsstücke mit Symbolen, Schriftzeichen oder Bildern, die in Zusammenhang mit Drogen, Alkohol, Sex, Gewalt, Beleidigungen oder politischen Meinungsäuβerungen stehen.
  • · Schuhe müssen dem Anlass angemessen sein: Sandalen, offene Schuhe oder Schuhe mit Rollen sind nicht erlaubt.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis dafür, dass wir im Hinblick auf eine angemessene Kleiderordnung auf Ihre Unterstützung und Mitarbeit angewiesen sind. Schüler*innen, die adäquat gekleidet zur Schule kommen, vermitteln die Botschaft, dass die Schule ein Ort ist, an dem man gut arbeiten und lernen kann.

Sollten Lehrer die Kleidung eines Schülers*einer Schülerin für nicht angemessen halten, wird die Schule ihm*ihr für den weiteren Aufenthalt einen Schuljogginganzug zur Verfügung stellen.

Schüler*innen der Sekundarstufe I, die ohne die vorgeschriebene Sportkleidung erscheinen, können nicht am Sportunterricht teilnehmen und müssen mit einer Lehrperson in der Schule bleiben.

Für nähere Informationen kann die interne Schulordnung über die „Organisation und Arbeitsweise der Bildungseinrichtung Zürich Schule Barcelona“ konsultiert werden.

Nach oben scrollen